Tragwerksplanungen im Hoch- und Tiefbau

Tragwerksplanungen im Hoch- und Tiefbau nach HOAI für Neu- und Umbauten für alle Baustoffe und Bauweisen einschließlich Tragwerksplanung von Baugruben, Gebäudesicherungen und unterirdischen Bauwerken:

Vollständige Leistungen nach HOAI, Teil VIII, § 64, Leistungsphasen 1 bis 8 für alle Bauwerksarten im Hoch- und Tiefbau und alle Baustoffe des Massivbaues (z.B. Stahlbeton, Spannbeton, Mauerwerk), des Metallbaues (z.B. Stahl und Aluminium), des Holzbaues und für sonstige Bauweisen (z.B. Verbundbau, Glasbau, Textilien, Kunststoffe).
Die Tragwerksplanungen werden auf der Basis der aktuellsten Erkenntnisse und Hilfsmittel aus Forschung, Normentwicklung und EDV erstellt unter besonderer Beachtung wirtschaftlicher Gesichtspunkte. Dadurch und wegen der mannigfachen Erfahrungen bei der Abwicklung einer Großzahl von verschiedensten Projekten können dem Bauherrn oder Auftraggeber optimale Dienste zur Verfügung gestellt werden.

Speziell auf dem Gebiet der Umbauten und Sanierungen bei historischen Bauwerken kann der Auftraggeber auf besondere Erfahrungen aus der Bewältigung verschiedener Projekte in München und Dresden zurückgreifen.

Weiterhin können die tragwerksplanerischen Leistungen auch für alle Typen von Baugrubenumschließungen, Pfahlgründungen, Unterfangungen, speziellen Gründungen, Hangsicherungen, Schachtabteufungen, Tunnelbauten und sonstigen unterirdischen Bauwerken angeboten werden.